Surfplatz Logo
Die besten Plätze
für deinen Wassersport

Published 25 Februar 2021

Surfen bei Olympia Tokyo 2020

Surfen bei Olympia, Anfangs nur ein Traum

Viele Jahre musste Surfer vergebens darauf warten, dass Ihre Sportart olympisch wird. Erste Hoffnung gab es 2011, als Surfen als eine von 7 neuen Sportarten vom Internationalen Olympischen Komitee auf die sogenannte Short List für 2020 gesetzt wurde. Die Shortlist ist eine Auswahl an Sportarten, die als Anwärter für die Aufnahme zu Olympia gilt.

Leider fiel jedoch die erste Auswahl nicht auf Surfen, wodurch vorübergehend der Traum zu platzen schien. 2013 wurde zunächst beschlossen, Surfen nicht olympisch zu machen. Auch 2016, als weitere 6 Sportarten nachnominiert wurden, fand sich Surfen nicht auf der Auswahl des IOC.

Wellenreiten wird Olympisch

Im Zuge einer Agenda des IOC wird dem Gastgeber  die Möglichkeit geboten, fünf zusätzliche Sportarten zu bennen, die bei den Olympischen Spielen ausgetragen werden soll. Somit gab es Platz für weitere Sportarten und Surfen wurde letztlich doch 2016 für Olympia 2020 nachnominiert.

Mit Surfen ist hierbei das klassische Wellenreiten gemeint. Frauen und Männer werden auf Ihren Brettern um Gold, Silber und Bronze reiten. Ganz so überraschend und zufällig kommt diese Entscheidung dann doch nicht. Dahinter steckt schon jahrelanges Lobbying der International Surfing Association (ISA).

Olympia 2020 soll in Chiba stattfinden, eine knappe Fahrstunde von Tokyo entfernt. 40 Sportler sollen sich in Ihrer Lieblingssportart messen können, jeweils 20 Frauen und 20 Männer. Beim Sportgerät soll es sich ausschließlich um Shortboards handeln. Weder Longboarding, Bodyboarding noch SUP wird an Olympia teilnehmen.

Olympia Verschiebung wegen Corona COVID-19

Nach dem langen Ringen um die Aufnahme von Surfen bei Olympia, kommt dann der nächste Rückschlag. Aufgrund der Corona Pandemie COVID-19 wurde vom IOC entschieden, Olympia 2020 zu verschieben. Mehrere Mannschaften hatten bereits aus eigenem Interesse abgesagt, die Entscheidung war letztendlich natürlich richtig. Nicht nur in China kam es im öffentlichen Leben zu gravierenden Einschränkungen

Die Eröffnungsfeier von Tokyo 2020 ist für den 23. Juli 2021 geplant und soll bis zur Schlussfeier am 08. August 2021 andauern.


Photos Credit taken from Unsplash.com