Die besten Plätze
für deinen Wassersport


Alle Blogartikel rund um das Keyword tricks

  • Was ist ein Kicker Obstacle

    Der Kicker beim Wakeboarden ist nichts anderes als eine Sprungschanze, die aus einem Schwimmkörper besteht und aus dem Wasser ragt. Wenn der Wakeboarder über die Schanze fährt, wird er in die Luft "gekickt", daher stammt auch der Ausdruck Kicker.

    Jetzt lesen »
  • Wie funktioniert beim Wakeboarden der Raley

    Der Raley beim Wakeboarden ist ein Trick für geübte Fahrer, bei dem beim Fahren am Cable durch starkes ancutten möglichst viel Druck aufgebaut wird und das Seil nach unten gezogen wird. Dann...

    Jetzt lesen »
  • Wakeboard Tricks: Bunny Hop / Ollie - so funktioniert's

    <p><span style="line-height: 1.6em;">Beim Ollie versucht man ohne fremder Hilfe einen Sprung aus dem Wasser. Hierbei dr&uuml;ckt man das Board mit einem kurzen und harten Impuls nach unten ins Wasser - durch den erzeugten Gegendruck l&ouml;st sich das Wakeboard aus dem Wasser.</span></p>

    Jetzt lesen »
  • Wakeboard Begriff: Toeside Heelside

    <p>Beim Wakeboarden unterscheidet man zwischen Toeside und Heelside.&nbsp;</p> <p><span style="line-height: 1.6em;">Die&nbsp;<strong>Toeside&nbsp;</strong>ist jene Wakeboard Kante, zu der eure Zehen zeigen. Die gebr&auml;uchliche Abk&uuml;rzung ist TS.</span></p> <p><span style="line-height: 1.6em;">Die&nbsp;<strong>Heelside&nbsp;</strong>ist das Gegenst&uuml;ck zur Toeside und beschreibt die Fersenkante des Fahrers. Die gebr&auml;uchliche Abk&uuml;rzung f&uuml;r Heelside ist HS.</span></p>

    Jetzt lesen »
  • Wakeboard Begriff: Frontside Backside

    <p>Unter <strong>Frontside </strong>versteht man die Rotationsrichtung des Fahrers bei einer Drehung. Bei einem Frontside wird die Front - also eure Brust - zur Fahrtrichtung gedreht. Zum Beispiel dreht sich ein Goofy Fahrer (rechter Fu&szlig; vorne) im Uhrzeigersinn, ein Regular Fahrer (linker Fu&szlig; vorne) gegen den Uhrzeigersinn.</p> <p><strong>Backside </strong>ist das Gegenteil zum Frontside, hierbei wird zuerst der R&uuml;cken zur Fahrtrichtung gedreht. Ein Backside 180 ist somit eine 180 Grad Drehung des Fahrers, bei der er mit dem R&uuml;cken zur Fahrtrichtung dreht. Ein Goofy Fahrer dreht somit gegen den Uhrzeigersinn, ein Regular Fahrer mit dem Uhrzeigersinn.</p>

    Jetzt lesen »