Surfplatz Logo
Die besten Plätze
für deinen Wassersport

Italien Flag Surfen in Italien

 

Wer keinen Langstreckenflug auf sich nehmen und trotzdem ein paar gute Wellen erwischen möchte, findet in Italien im Süden Europas gute Plätze zum Surfen.

  • Vote

    Badesi

    posted by marek 50 days ago

    In Badesi auf Sardinien findet ihr einen einigermaßen konstanten Wellengang, obwohl der Sommer meist flach ist. Die ideale Windrichtung in Badesi ist vom Südosten kommend. Badesi ist selten gut gefüllt, das heißt, wenn es mal surfbare Wellen gibt, dann habt ihr dort meist ausreichend Platz. Nehmt euch vor den Felsen im Wasser in Acht.

    Edit Mehr lesen
  • Vote
    posted by marek 50 days ago

    Lu Bagnu auf Sardinien ist nicht die erste Destination, wenn man an Surfen auf Sardinien denkt. Aber, ab und zu kann man auch dort ein paar gute Wellen erwischen, wenn man grad zufällig dort seinen Urlaub verbringt. Vor allem aber im Sommer ist das Meer dort eher flach.

    Meist weht dort ein ablandiger Südost Wind und durch den sogenannten Maestrale entstehen oft durch den Wind gute Wellen aus Nordwesten. Das Surfen selbst ist dort gezeitenunabhängig. Dort Vorteil am weniger bekannten Lu Bagnu ist, dass dort die Strände und die Wellen selten überfüllt sind. Nehmt euch aber vor den Steinen und Felsen im Wasser in Acht!

    Lu Bagnu
    Italien

    Edit Mehr lesen
Dein Surfen Spot ist nicht in dieser Liste? Als angemeldeter Benuter kannst du deinen Spot anlegen. Jetzt anmelden.